Deutsch-Italienischer Freundeskreis
Bensheim-Riva del Garda

Tagesfahrt nach Ludwigsburg zur "Venezianischen Messe"

Venezianische Messe in Ludwigsburg (Foto: Veranstalter)

Im zweijährigen Rhythmus wird der Marktplatz der Barockstadt in eine fantastische Traumlandschaft verwandelt. Auf verschiedenen Bühnen und Flächen verführen Tänzer, Sänger, Schauspieler, Akrobaten und Objektkünstler die Zuschauer in eine illusionistische Welt.

Im Januar 1768 schenkte Herzog Carl Eugen von Württemberg sich und seinen Ludwigsburgern ein sprühendes Fest in Anlehnung an den Karneval in Venedig, der ihn sehr beeindruckte. Die "Venezianische Messe" in Ludwigsburg fand bis 1775 turnusgemäß statt.

In den 90ern wurde dieses Karnevalsthema als Festival-Idee zur Innenstadtbelebung wieder aufgegriffen. Zur "Venezianischen Messe" gehören außer dem Spektakel samt mediterranen Speise- und Getränkeangebot noch ein exquisiter Kunst- und Handwerkermarkt u.a. mit Masken, Stoffen, Murano-Glas, Schmuck und noch vieles mehr.

Der Freundeskreis fährt am 11. September 2010 um 12 Uhr am Busbahnhof in Bensheim zum Festival. Anmeldungen werden bei Familie Bauch , Telefon 06251/73491 erbeten. Weitere Informationen zur "Venezianischen Messe" gibt es im Internet unter: www.venezianische-messe.de.

Zum ausführlichen Bericht der Tagesfahrt von 2006.

zurück