Deutsch-Italienischer Freundeskreis
Bensheim-Riva del Garda

Im Schatten des Vesuvs: 15. bis 28. Oktober 2006 - Bericht über eine Reise

"Zum letzten gemeinsamen Mahl hatte sich Waltraud Ritter ein kleines Programm ausgedacht, um Dank zu sagen für die so gut organisierte und so schön verlaufene Reise. Mit Gedichten und musikalischen Beiträgen wurde die allezeit harmonische Stimmung der Reisegruppe erwähnt und ihr Dank an das Leitungsteam, die Erfinderin der Reise, Pina Kittel, ihren Mann Heribert und Georg Drinnenberg, den unermüdlichen Cicerone, zum Ausdruck gebracht."
So endet der letzte Tag auf Capri. Wie die Reise begann und was die Gruppe sah und erlebte, hat Herr Wolfgang Singer in tagebuchform festgehalten.

Wer darin lesen und schmöckern will, klickt einfach das entsprechende Datum an oder beginnt mit dem 15. Oktober und liest dann weiter.

Übrigens: Der Reisebericht liegt im PDF-Format vor und kann auch heruntergeladen werden.

 

zurück