Chronik - Neuer LF8 1980

(Diese Seite befindet sich noch im Aufbau)

 

Nach 16 Jahren Dienst wurde am 1. März 1980 der "alte" Ford FK1000 durch ein zum damaligen Zeitpunkt neues Löschfahrzeug ersetzt (siehe auch: Zeitungsartikel). Damit wurde die Schlagkraft der Wehr erheblich erhöht.

 

Als Nachfolger vom alten TS gab es bei diesem Fahrzeug eine ganze Menge Ausstattung. Jedoch fehlte ein Wassertank, der einen Schnellzugriff hätte ermöglichen können. Der wurde von der Wehr selbst später nachgerüstet zusammen mit viel anderem Zubehör, das nach und nach vom Feuerwehrverein finanziert wurde und heutzutage Standard ist.

 

Das Fahrzeug leistete über 29 Jahre lang treuen Dienst.

 

 

 

Zeitungsartikel:

(Zum Größerdarstellen:
Die Strg-Taste festdrücken und
die +Taste betätigen bzw.
am Rollrad der Maus drehen)