Chronik - Neues Feuerwehrhaus 1993

(Diese Seite befindet sich noch im Aufbau)

 

Das alte Gerätehaus aus dem Jahre 1974 mit dem kleinen Saal konnte weder den Anforderungen der FFW noch den Interessen der sonstigen Vereine und Bürgergruppen gerecht werden. Deshalb wurde lange über eine Vergrößerung des Gebäudes nachgedacht und diskutiert. Es war ein nicht unumstrittenes Projekt.

 

Im Rahmen des Dorferneuerungsprogrammes (siehe Zeitungsartikel) wurde eine Lösung konkretisiert, bei der das alte Gebäude ersetzt wurde. Daraus entstanden ein neues größeres Dorfgemeinschaftshaus mit Küche, Toiletten und Zusatzraum mit einem separaten Feuerwehrgerätehaus nach modernsten Anforderungen mit einem großen Gerätesaal, Schulungsräumen, Teeküche, Toiletten und Duschgelegenheiten ausgestattet. Durch einen Änderungsantrag konnte mehr Platz geschaffen werden, damit u.a. auch die neugegründete Jugendfeuerwehr einen eigenen Raum bekommen konnte.

 

 

 

Zeitungsartikel:

(Zum Größerdarstellen:
Die Strg-Taste festdrücken und
die +Taste betätigen bzw.
am Rollrad der Maus drehen)

 

BA 23. Juli 1990

 

BA 11. Januar 1991