Das Auto wird von der Feuerwehr als erstes unterbaut, um für den Patienten schädliche Erschütterungen zu minimieren.