Simon Mager gratulierte für die Jugendfeuerwehren der Großgemeinde