1250 Jahre Heppenheim:
Veranstaltungen des Heppenheimer Geschichtsvereins und der Stadt Heppenheim

Alltag, Kultur und Verwaltung der Landstadt Heppenheim zwischen Mittelalter und Neuzeit

Vortrag Dr. Karl Härter, Donnerstag 7. Juli 2005, 19:00 Uhr, Kurfürstensaal

Der anschaulich bebilderte Vortrag gibt einen Einblick in das historische Leben der Stadt Heppenheim vor 1800. Im Mittelpunkt der Ausführungen stehen die Bürger und ihr Gemeinwesen. Es geht folglich darum, wer in Heppenheim lebte, wie sich das Miteinander in der Stadt gestaltete, welches die Lebensgrundlagen der Menschen waren und auch welche Konflikte die Heppenheimer untereinander oder mit ihrer Obrigkeit austrugen.
Konkrete Beispiele und „Heppenheimer Geschichten“ werden dabei Alltag und Kultur der Stadt plastisch beleuchten: So kam es 1782 in einer einem stadtbekannten „Straußenwirtshaus der untern Vorstadt“ zu einer Auseinandersetzung, die nicht nur das Einschreiten der Justiz nach sich zog, sondern auch ein Licht auf die Heppenheimer Wein- und Wirtshauskultur und das alltägliche Feiern wirft.
Behandelt werden aber auch die Verfassung und die Verwaltung der Stadt, an der die Bürger maßgeblich beteiligt waren: 1790 konnte der Bürgermeister jedenfalls stolz feststellen, dass die Stadtkasse „noch immer ergiebig gewesen und nicht verschuldet“ sei, sondern sogar „einige Kapitalien ausstehen“ habe. Heppenheim wird dabei nicht isoliert betrachtet, sondern der Vortrag bettet das spezifisch „Hepprumerische“ in die allgemeine Entwicklung ein und macht so die historische Bedeutung der Stadt an der Bergstraße deutlich.
In den Vortrag einbezogen ist neues und bekanntes Bildmaterial, so dass mittels moderner Präsentationstechniken auch ein optisch ansprechendes Bild des historischen Heppenheim gezeichnet wird. Im Anschluss an den Vortrag wird das Festbuch 1250 Jahre Heppenheim der Allgemeinheit vorgestellt, und Gelegenheit gegeben, mit Herausgebern und Autoren Heppenheimer Geschichte im direkten Gespräch zu vertiefen.

nach oben
Pressespiegel
Veranstaltungen
Home

Zuletzt aktualisiert am 27.05.2005