Pressespiegel des Heppenheimer Geschichtsvereins

Abwechslung am Erbachwiesenweg
Haus der Vereine: Sommerfest leidet etwas unter der kühlen Witterung - Dennoch Zufriedenheit beim Veranstalter

HEPPENHEIM. Musik, Gesang und Tanz drückten dem Sommerfest, zu dem Heppenheims Kulturgemeinschaft gestern ins Haus der Vereine eingeladen hatte, ihren ureigensten Stempel auf. Die erstmals durchgeführte Veranstaltung hätte einen noch besseren Besuch verdient gehabt. Verantwortlich dafür, dass die Zahl der Gäste überschaubar blieb, war ein zunächst mies gelaunter Wettergott.

Noch in den frühen Morgenstunden hatte Petrus den Organisatoren Nieselregen beschert. Die Spätfolge: Gar manche Sitzgarnitur blieb unbesetzt. Die gute Stimmung ließ man sich deshalb aber nicht verderben. Zehn Monate, nachdem das Haus der Vereine bezogen worden ist, kann eine überaus positive Bilanz gezogen werden.

Die Freude darüber, dass sich die Einrichtung bewährt hat, machte die alles andere als sommerliche Witterung fast schon wieder zur Nebensache. Gegen Mittag klarte der Himmel zwar auf, für eine Freiluftfete blieb es aber dennoch viel zu kühl.

KG-Vorsitzender Henner Kaiser erinnerte in seiner Begrüßung an die Entstehung des Hauses der Vereine und dankte besonders herzlich Sponsor Gerhard Röhrig. Stadtverordnetenvorsteher Philipp-Otto Vock (CDU) schloss sich an. Die Frau des Sonderbacher Unternehmers, Inge Röhrig, hatte am Vortag der Veranstaltung nochmals letzte Hand angelegt und mit kleinen dekorativen Eingriffen für eine gastliche Atmosphäre gesorgt.

...

Der von Karl Härter und Hans-Joachim Büge repräsentierte Geschichtsverein klärte dabei auf über Heppenheims Historie, stellte sein neuestes Werk, das "Sippenbuch", vor und surfte mit Interessierten im Internet.

Wer sich unter Heimatforschung nur das Wälzen in verstaubten Akten vorstellt, hat sich geirrt. Längst bedienen sich die Historiker moderner Kommunikationstechniken.

...

Starkenburger Echo, echo-online, fk - 10.9.2007

nach oben
Pressespiegel
Veranstaltungen
Home

Zuletzt aktualisiert am 12.09.2007