Für Landesentscheid qualifiziert

AKG-Mädchen gewinnen den Regionalentscheid im Wettkampf IV

Beim Regionalentscheid qualifizierte sich die weibliche Schulmannschaft des AKG WK IV (Jahrgang 99/00) für den Landesentscheid am 25.04.2012 in Kirchhain. Die Trainerinnen Claudia Richter und Melanie Marcantonio waren zufrieden mit ihrem Team und wieder einmal zeigte sich, dass die Zusammenarbeit Schule/Verein und Handball-Leistungszentrum gut funktioniert. In Reichelsheim mussten die AKG-Mädchen zuerst einen Geschicklichkeits-Parcours absolvieren, in dem sie den ersten Platz erreichten. So starteten die Mädels bei jedem Spiel mit einer Führung von 1:0. Im ersten Spiel gegen Rodgau gewannen die AKGlerinnen dank einer starken Abwehrleistung mit 13:6. Im zweiten Spiel gegen die Friedrich-Ebert-Schule Pfungstadt, die man schon aus der Bezirksoberliga kannte, wurde viel ohne Ball gelaufen und mit einem 10:4-Sieg belohnt. Im nächsten Spiel gegen die Reichelsheimerinnen, die auch noch kein Spiel verloren hatten, gewannen die AKG-Mädels nur knapp mit 6:5. Bei diesem Spiel zeigte sich Michelle Rummer durch schnelles Konterspiel und starkes Durchsetzungsvermögen von ihrer besten Seite und Vivienne Rüdig parierte einige gute Torchancen des Gegners. Im vierten und letzten Spiel gegen Rimbach, die man schon im Kreisentscheid deutlich besiegte, gewannen das AKG-Team diesmal mit 13:3. Nadine Graf, die sich immer wieder am Kreis anbot und entweder Doppelpass mit den Rückraumspielerinnen spielte oder sich selbst gut in Szene setzte, brilierte mit ihren 12 Toren. Carla Schurich glänzte mit ihre konsequenten Abwehrarbeit und Sarah Eberle durch ihre Übersicht im Angriff. Damit qualifizierte sich das Team für den Landesentscheid am 25.04.2012 in Kirchhain. Die Torschützen: Sarah Eberle (7), Nadine Graf (12), Michelle Rummer (8), Carla Schurich (3), Leonie Lüdtke (2), Mareike Delp (1), Marie Brandt (2), Ricarda Rock und im Tor Vivienne Rüdig.

Das erfolgreiche Team mit den beiden Trainerinnen Claudia Richter und Melanie Marcantonio

Zurück zu Aktuelles.