AKG-Mädchen siegen im Regionalentscheid

Die Handball-Schulmannschaft des AKG Bensheim hat im Mädchen-Wettkampf III den Regionalentscheid in Darmstadt gewonnen und sich für den Landesentscheid (14. März in Kassel) qualifiziert. Im Spiel gegen die Adolf-Reichwein-Schule aus Langen gelang ein knapper 12:9-Sieg. Die AKG-Mannschaft um Betreuerin Claudia Richter gewann mit 14:4 auch gegen die Albert-Schweitzer-Schule aus Offenbach. Für die Partie gegen die Albert-Einstein-Schule (Groß-Bieberau) fiel Celina Richter verletzt aus, dennoch gewann das AKG-Team, denn Theresa Bips überragte im Tor. Die Mehrzahl der erfolgreichen AKG-Spielerinnen trainiert regelmäßig im HLZ. Die AKG-Tore erzielten: Sophie Hugger (15), Saskia Schwering (8), Hannah Schäfer (6), Katrin Werner, Isa Held, Julia Schunk, Celina Richter, Sandra Hofmann, Mareike Schwering (je 1).

Zurück zum Archiv.