Zwei neue Trainer im HLZ

Zwei neue Trainer haben in den letzten Wochen ihre Tätigkeit beim Handball-Leistungszentrum Bergstraße aufgenommen. Und beide eint, dass sie in jungen Jahren selbst im HLZ trainierten und nun ihre Erfahrungen an die nächsten Spielergenerationen weitergeben wollen.

Lisa Mößinger: Die 1990 geborene Lisa Mößinger war lange Jahre selbst im Handball-Leistungszentrum als Spielerin und hat dort ihre Karriere gestartet, die sie zuerst ins Zweitliga-Team der HSG Bensheim/Auerbach brachte, dann zum Bundesligisten TuS Metzingen, um dann wieder zurückzukehren nach Bensheim. Lisa verfügt über entsprechend viel Erfahrung als Spielerin, will aber schon parallel zu ihrer aktiven Karriere sie gehört im Zweitliga-Team der HSG zu den Leistungsträgerinnen an ihrer Trainerkarriere bauen. Gemeinsam mit zahlreichen Bundesliga-Profis wie Pascal Hens hat sie schon einen großen Teil ihrer B-Lizenz-Ausbildung absolviert, im Frühjahr stehen die letzten Prüfungen an. Am HLZ arbeitet sie in erster Linie mit den weiblichen E-Kadern im Auftrag des Hessischen Handball-Verbands. Sie bringt sich aber auch in anderen Trainingsgruppen ein und ist Trainerin in den verschiedenen Camps des HLZ.

Robert Vuletic: Der 1985 geborene Sportwissenschaftler ist seit vielen Jahren immer wieder im HLZ tätig und seit den Sommerferien 2016 fest dabei als E-Kadertrainer des Hessischen Handball-Verbands. Dabei trainiert er die männliche Auswahl, ist aber darüber hinaus auch in verschiedenen anderen Einheiten aktiv. Der Lehrer an der Heppenheimer Martin-Buber-Schule war in seiner Jugendzeit gemeinsam mit dem aktuellen Bundesliga-Profi Michael Allendorf im Leistungszentrum am Ball und spielte selbst bei den E-Kader-Turnieren seinerzeit mit. Später war er bis in die Regionalliga aktiv, ehe eine Schulterverletzung ihn stoppte. Der junge Familienvater hat bei zahlreichen hochkarätigen Trainern auch außerhalb des Handballs hospitiert und selbst trainiert und dadurch sich viele Anregungen geholt und eine breite Basis geschaffen. Als leitender Trainer der Feriencamps des HLZ ist er seit vielen Jahren in die Arbeit des Leistungszentrums eingebunden.

Zurück zu Aktuelles.